Home

Tibet-Reisen-Angebote

Trekking Tours

Chinareisen


Reisen nach Osttibet (Ost Tibet) Amdo Kham in tibetischen Gebiete, guenstige China-Tibet-Reisen direkt mit chinesischem Reiseveranstalter! Direktbuchen ist guenstiger!

Durchquerung Ost-Tibet Kham-Amdo  

Reiseroute: Europa - Beijing 每 Lanzhou 每 Labrang (Xiahe)  - Tongren - Xining  每 Kumbum - Koko Nor See  每 Madoi 每  Yushu 每 Manigango  每 Dege  每 Paiyul - Garze  每 Daofu  - Tagong - Kangding - Leshan - Emei Shan - Chengdu  - Europa, 20 Tage


Reiseverlauf (F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen):

01.Tag  Hinflug nach Beijing

02.Tag: Flug Beijing - Lanzhou
Nach Ankunft in Beijing, Weiterflug nach Lanzhou, der Hauptstadt der Provinz Gansu am Oberlauf des Gelben Flusses. Empfang und Transfer zum Hotel und dann Freizeit. Der zweitlaengste Fluss Chinas - der Gelbe Fluss (Huanghe) durchfliesst durch diese Stadt. Uebernachtung im 3 Sterne Hotel.

03.Tag: Lanzhou - Binling Grotten - Labrang (in Xiahe) (F/A)
Nach dem Fruehstueck Fahrt nach Labrang in Xiahe (2900 m). Zusammen mit den Klöstern Drepung, Ganden, Sera und Tashilunpo in Zentraltibet sowie Kumbum in der heutigen Provinz Qinghai gehört Labrang zu den großen tibetischen Gelugpa (Gelbm邦tzen)-Klöstern (gelugpa - die Tugendhaften).
Uebernachtung im 2 Sterne Hotel.

04.Tag: Labrang - Tongren (F)
Am Vormittag besichtigen wir das Kloster Labrang, das „Haus des Lamas". Gegr邦ndet 1708 wuchs Labrang zum größten und wichtigsten tibetisch-buddhistischen sowie politischen Zentrum außerhalb Zentral-Tibets heran. Danach Weiterfahrt nach Tongren. Uebernachtung 2 Sterne Hotel.

05.Tag: Tongren - Xining - Kumbum (Ta Er Si) (F/A)
Nach dem Fruehstueck
Besichtigung des Longwu Klosters in Tongren,danach Weiterfahrt ueber Xining zum Kumbum Kloster in Huangzhong.Der Begruender der lamaistischen "Gelbmuetzensekte", Tsongkhapa, soll hier geboren sein. Uebernachtung im Gasthaus.

06.Tag: Kumbum Kloster - Koko Nor See (F/M/A)
Am Vormittag besichtigen wir das Longwu Kloster in Tongren, dann Weiterfahrt zum Koko Nor See.  Dieser groesste Salzwassersee Chinas, liegt 3,194 m ueber dem Meeresspiegel. und hat eine Flaeche von 4,500 Quadratkilometern."Koko Nor" ist mongolische Sprache, bedeutet "blauer See".  Uebernachtung im einfachen Gasthaus.

07.Tag: Koko Nor See - Madoi  380 km (F/M/A)
Weiterfahrt nach Madoi, einer Kleinstadt am Oberlauf vom Gelben Fluss. Uebernachtung im einfachen Gasthaus.  

08.Tag: Madoi - Yushu 350 km (F/M/A)
Weiterfahrt nach Yushu. Uebernachtung im Gasthaus.  

09.Tag: Yushu (Jyekundo) T(F/M/A)
Heute besichtigen Sie zuerst das Jiegu Kloster der Sakya-Schule, auch Hauptkloster in diesem Ort. Danach Ausflug zum alten Tempel der Prinzessin Wencheng. Uebernachtung im Gasthaus.

10.Tag: Yushu - Shiqu- Dzogchen Kloster- Manigango, 350km(F/M/A)
Heute verlassen Sie Qinhai Provinz und treten in die Provinz Sichuan. Unterwegs besuchen Sie das Kloster Dzogchen, das der Nyingmapa-Schule untersteht. Es geniesst die groesste Autoritaet und  hoechsten Anruf im Kamdo-Gebiet. Uebernachtung im einfachen Gasthaus.  

11.Tag: Manigango - Dege 120 km(F/M/A)
Weiterfahrt nach Dege, einer Kreisstadt. Unterwegs ueberqueren Sie den Pass vom Vogelberg (4900 m). Am Fuss des Berges liegt ein schoener ruhiger See namens Xinluhai. Dege liegt an der Grenze zwischen Tibet und Sichuan. In Dege besuchen Sie die bekannte Buchdruckerei, die heute die groesste Handdruckerei in der Welt ist. Uebernachtung im 2 Sterne Hotel.

12.Tag: Dege - Paiyul 100 km (F/M/A)
Fahrt nach Paiyul. Dort besichtigen Sie das Paiyul Kloster. Uebernachtung im Gasthaus.

13.Tag: Paiyul - Garze (F/M/A)
Fahrt nach Garze. Dort besichtigen Sie das Garze Kloster. Uebernachtung im einfachen Hotel.

14.Tag: Garze - Daofu (F/M/A)
Weiterfahrt nach Daofu. Uebernachtung im Gasthaus.

15.Tag: Daofu - Tagong Kloster - Kangding (F/M/A)
Fahrt nach Kangding. Unterwegs Besichtigung des Tagong Klosters. Uebernachtung im 3 Sterne Hotel.  

16.Tag: Kangding - Emei Shan (F/A)
Weiterfahrt zum Berg Emei, einem der vier beruehmtesten buddhistischen Berge Chinas -- UNESCO-Weltlultur-und Naturerbe.  Uebernachtung im Gasthaus am Fuss des Berges.

17.Tag Emei Shan (F/A)
Besichtichtigung mit Wanderungen auf dem Berg. Uebernachtung im Gasthaus am Fuss des Berges.

18.Tag Emei Shan - Leshan - Chengdu (F/M)
Weiterfahrt nach Leshan zum Besuch der groessten Buddhafigur (UNESCO-Weltlultur-und Naturerbe). Danach Weiterfahrt nach Chengdu, Hauptstadt der Provinz Sichuan, auch Heimat der Pandabaeren. Uebernachtung im 3 Sterne Hotel.

19.Tag Chengdu (F/M)
Am Vormittag Ausflug zur Pandaaufzuchtstation - einer grossen schoenen Parkanlage mit Bambuswald. Danach geht es in die Altstadt von Chengdu, zum Schluss besuchen Sie ein altes typisches tradtionelles Teehaus. Uebernachtung im 3 Sterne Hotel.

20.Tag Flug Chengdu - Europa
Transfer zum Flughafen und Rueckflug nach Europa.

Reisepreis: bitte anfragen

Unsere Leistungen:
1. Uebernachtungen im Doppelzimmer in Hotels und Gasthaeusern mit Fruehstueck;
2. Innerchinesischer Flug: Beijing-Lanzhou inkl.Tax;
3. Besichtigungen und Eintritsgelder;
4. Verpflegung wie im Programm beschrieben: F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen;
5. Deutsch-oder englischsprachige Reiseleitung  
6. Alle Transfers laut Reiseprogramm

Im Preis nicht inbegriffen:

1. Internationale Fluege Europa - Beijing und Chengdu-Europa
2. Fehlende Mahlzeiten
4. Ausgaben persoenlicher Art
5. Trinkgelder fuer Fuehrer und Fahrer

  Copyright © 2001 - 2013 by TIBET-TRIP.NET ! Inc. Alle Rechte vorbehalten!

Klassische Tibetreisen, abenteuerliche Tibetreise, Tibet Reisen, Tibet Reise